Fahrrad-Bekleidung

Mit der richtigen Fahrrad-Bekleidung auf Tour gehen

Ganz egal, ob man als Rennradfahrer oder Freizeitradler auf seinem Fahrrad unterwegs ist.

Die richtige Fahrradbekleidung macht vieles angenehmer und sorgt vor allem für den richtigen Schutz. Wir zeigen Ihnen, welche Bestandteile zur Ausrüstung gehören und worauf beim Kauf geachtet werden sollte.

Unverzichtbar auf dem Bike: Der richtige Fahrradhelm für maximale Sicherheit

 Der Kopf und die Augen müssen auf dem Fahrrad besonders gut vor äußeren Einflüssen geschützt werden.

Vor allem beim Helm dürfen Sie hinsichtlich der Sicherheit keine Kompromisse eingehen, denn er kann im Ernstfall das eigene Leben retten!

Wichtig beim Kauf ist, darauf zu achten, dass der Helm den gängigen Sicherheitsstandards entspricht und mit bekannten Prüfzeichen, wie dem CE- oder GS-Symbol, versehen ist.

Er sollte über eine gute Belüftung verfügen und ein geringes Eigengewicht aufweisen. Eine Fahrradbrille empfiehlt sich vor allem, wenn man mit dem Mountainbike und in hoher Geschwindigkeit auf dem Fahrrad unterwegs ist, denn sie schützt vor Insekten, Wind und Kälte.

Achten Sie darauf, dass die Brille mit einem UV-Schutz von 400 ausgestattet ist und die Sicht nicht einschränkt.

Radlertrikot und mehr: Die richtige Bekleidung auf dem Fahrrad

Die Basis für den Oberkörper stellt in der Regel ein Radlertrikot dar, dass sowohl im Sommer als auch im Winter getragen werden kann. Und sie sollte so konzipiert ist, dass der Körper während der Fahrt nicht auskühlen kann.

Sie bestehen aus hochwertigen Funktionsmaterialien, die entstehenden Schweiß sofort nach außen ableiten.

Somit das Hemd wieder schnell trocknen kann.

Radlertrikots können Sie sowohl mit langen als auch mit kurzen Ärmeln kaufen, darüber hinaus gibt es inzwischen sogar Modelle mit abnehmbaren Ärmeln. Dadurch sind Sie unterwegs auf jedes Wetter vorbereitet, wenn es plötzlich wärmer oder kälter werden sollte.

Ganz wichtig ist in diesem Zusammenhang die richtige Passform:

Idealerweise liegt das Trikot eng an, spannt aber nicht und zieht sich auch nicht nach oben. Mangelhafter Tragekomfort kann gerade auf langen Touren schnell zur Qual werden.   

Insbesondere in den Übergangsjahreszeiten empfiehlt sich zudem das Mitführen einer Windjacke.

Achten Sie darauf, dass sich der Kragen nach oben klappen oder mit einem Reißverschluss schließen lässt, so dass Hals und Nacken vor Wind geschützt sind.

Einige Modelle sind vollkommen wasserdicht und daher ideal für wechselnde Wetterlagen. Praktisch kann außerdem eine Kapuze sein, die zusätzlich vor Regen und Kälte schützt – diese lässt sich bei einigen Windjacken sogar abnehmen.

Die richtigen Materialien für Fahrradkleidung auswählen

Sowohl für den Tragekomfort als auch für das Wohlbefinden auf dem Fahrrad spielen die Materialien bei der Wahl der Fahrradkleidung eine besonders wichtige Rolle.

Grundsätzlich wird zwischen natürlichen und synthetischen Fasern unterschieden, die beide sowohl Vor- als auch Nachteile aufweisen. Baumwolle oder Leinen sind natürliche Stoffe und prinzipiell luftdurchlässig, allerdings eher schwer.

Sie können Feuchtigkeit nicht so gut absorbieren wie Funktionsmaterialien und speichern Schweiß eher. Deshalb trocknet Kleidung aus Baumwolle relativ langsam – vor allem bei feuchtem Wetter kann dies sehr unangenehm sein.

Dem gegenüber stehen Hightech-Materialien, die zwar synthetisch sind, aber dafür optimalen Tragekomfort auf Radtouren bieten: Sie leiten Schweiß zuverlässig nach außen, trocknen schnell und weisen ein geringes Gewicht auf. Das macht sie zu multifunktionellen Begleitern auf dem Fahrrad.

Auf dem Markt gibt es bislang keine Funktionskleidung, die vollständig aus natürlichen Materialien besteht, allerdings kann man sich alternativ beispielsweise für eine Mischung aus Baumwolle und Synthetik entscheiden.

Beliebte Materialien sind beispielsweise Polyamid Polyester und Mikrofaser. Sie zeichnen sich durch eine enorme Atmungsaktivität auf sind sehr dicht gewebt und bieten oft sogar einen gewissen Schutz vor Feuchtigkeit.

Ein Pullover aus Wolle mag für den Winter zwar auf den ersten Blick eine gute Wahl sein, dennoch ist das Material nur geringfügig luftdurchlässig und speichert die Wärme nah am Körper. Dies kann je nach Wetterlage zu einem Vor- oder Nachteil auf dem Fahrrad werden.

Die richtige Radbekleidung für den Unterkörper:

Was eine gute Radlerhose auszeichnet

 Der Tragekomfort ist bei keinem anderen Kleidungsstück so wichtig wie bei der Radlerhose.

Da man die Beine stets bewegt, darf hier nichts zwicken, scheuern oder anderweitig unangenehm sein.

Bei langen Strecken ist es außerdem zu empfehlen, dass eine Sitzpolsterung vorhanden ist, denn ansonsten wird man irgendwann Schmerzen im Gesäß verspüren.

Für die Wintermonate können Sie zudem Beinlinge und Fußwärmer für die Fahrradschuhe tragen, die zusätzlich vor der Kälte schützen. Auch Radlerhosen können in verschiedenen Längen erworben werden und sind ebenso als Kombi-Modell mit Reißverschluss erhältlich.

Wichtig: Sie darf nicht so weit sein, dass Sie sich damit in den Fahrradschuhen oder gar im Rad verheddern können!

Weiteres Zubehör für die richtige Kleidung

 Bei Regen empfiehlt sich das Mitführen eines Regenponchos.

Die einfachsten Modelle lassen sich so kompakt zusammenfalten, dass sie in jeder kleinen Fahrradtasche Platz finden.

Möchten Sie sich jedoch noch besser vor Regen schützen, empfiehlt sich der Kauf einer Regenjacke mit einer Membran, die für ein angenehmes Klima beim Tragen sorgt.

Unter Umständen lohnt sich außerdem der Kauf von Fahrradhandschuhen, da ein gewisser Teil des Eigengewichts während des Fahrens auf die Hände übertragen wird.

Damit Ihre Gelenke nicht darunter leiden, ist es zu empfehlen, Fahrradhandschuhe mit gepolsterten Innenseiten zu tragen, die ebenfalls aus Funktionsmaterialien bestehen. 

Tolle Angebote finden sie hier 

SILVINI Herren Mtb Hose Rango, Black, M, 3116-MP857-08003
Preis nicht verfügbar Zum Amazon Warenkorb hinzufügen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 13. December 2018 um 17:48 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Validation content="804701b5c04b1afbfbe4efedba5d3026"
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
RSS
Facebook
Google+
https://www.drahtesel-24.de/fahrrad-bekleidung-guenstig-kaufen">
Twitter
Pinterest
LinkedIn
Instagram